Warum sollte man die Weidehaltung von Milchkühen bevorzugen ?

Milchkühe, die sich von Gras ernähren und so viel Zeit wie möglich im Freien verbringen, sollten beweidet werden: Das ist die einfachste und natürlichste Art, dies zu tun. Die Weidehaltung hat mehrere Vorteile für das Wohlbefinden und die Gesundheit der Kühe, die Widerstandsfähigkeit der Bauernhöfe und nicht zuletzt für die Umwelt und die Landschaft. Hier sind die Gründe, warum Sie die Weidehaltung von Milchkühen bevorzugen sollten.

Weidehaltung ist besser für die Gesundheit von Milchkühen

Alle neueren Studien bestätigen, dass Klauenerkrankungen (Symptome von infektiösen oder nicht-infektiösen Krankheiten) und Verletzungen bei Kühen mit Weidezugang im Frühjahr seltener auftreten und dass die Kühe auch im Winter weniger häufig krank waren. Wenn Sie https://www.rovagro.ch/de/256-gitter-tore besuchen, erfahren Sie alles über die Werkzeuge, die Sie für die Durchführung Ihrer Weidehaltung benötigen.

Ebenso werden Haarabrieb, Verletzungen und Schwellungen, die an den Kniegelenken beobachtet wurden, verringert. Die Erhöhung des Grasanteils auf der Weide führt zu weniger Krankheiten und einem geringeren Medikamenteneinsatz. Die Langlebigkeit der Tiere nimmt zu.

Weidehaltung ist besser für das Wohlbefinden von Milchkühen

Milchkühe sind gerne auf der Weide Da es immer besser ist, das zu überprüfen, was man für wahr hält, führte ein kanadisches Team ein Feldexperiment durch, um die Vorliebe der Kühe zu testen, wenn man ihnen die Wahl zwischen Weide- und Stallzugang lässt. Das Ergebnis war wenig überraschend: “Die große Mehrheit der Kühe ging auf die Weide und blieb dort”, wenn die klimatischen Bedingungen günstig waren. 

In dieser Umgebung haben die Milchkühe auch mehr Möglichkeiten, natürliche, abwechslungsreiche und arttypische Verhaltensweisen auszuleben, die eines der Kriterien für die Bewertung des Tierschutzes sind. Unter anderem verbringen sie viel Zeit liegend, ohne Zwang in der am besten geeigneten Position, was für das Wiederkäuen und die Erholung wichtig ist.

Lesen Sie mehr :   Wie kauft man ein Haus in der Schweiz?

Weidehaltung spielt eine wichtige Rolle für die Umwelt

Dauergrünland leistet also Ökosystemdienstleistungen, d. h. es trägt zum Funktionieren und Wohlbefinden der menschlichen Gemeinschaft bei. Dementsprechend erzeugt die Beweidung häufig eine heterogene Umwelt, die eine große Vielfalt an Lebensräumen hervorbringt, die der Biodiversität förderlich ist”. Sie tragen auch dazu bei, die Wasserverschmutzung zu begrenzen, indem sie eine Filterfunktion ausüben.